NEUE FRAGE STELLEN

Startseite » Offpage Optimierung » Linkbuilding » Linkpower bei Newsportalen
1 Stimme
Dagegen stimmen!

Linkpower bei Newsportalen

Linkpower

Hallo,
was passiert eigentlich mit der Linkpower eines Content-Link, wenn der Artikel von einer Startseite mit hohem Page Rank im Laufe der Zeit auf eine Unterseite mit PR:0 “wandert”.
Lohnt sich hier überhaupt eine Veröffentlichung, eventuell sogar gegen Bezahlung?

Vielen Dank!
mac

Von mac in Linkbuilding · Gefragt 3393 Tagen 4 Stunden 30 Minuten vor

Fragen: 1 Angenommen: 0 ( 0% ) | Reputation: 1

 

Antworten (1)

  1. 1 vote

    Rein rechnerisch kann der Link von einer PR 0 Unterseite natürlich auch keinen Pagerank vererben.
    Ob sich eine Veröffentlichung lohnt liegt jedoch unter anderem an der “Domainautorität” der Webseite. Ein Link von orf.at ist auch dann noch etwas wert, wenn der Artikel ins Archiv wandert wo der PR 0 ist.
    Bei Artikelverzeichnissen ist die Domainautorität meistens gering, obwohl der PR künstlich hoch gehalten wird.
    Artikelverzeichnisse existieren ja eigentlich nur fürs Linkbuilding, die wenigsten möchten wirklich Wissen unter die Menschen bringen.

    Zurück zur Frage: Ja, eine Veröffentlichung kann sich lohnen, wenn die Webseite gut verlinkt ist und der Inhalt von der Qualität her passt. Bezahlen würde ich nur bei Seiten, die gut vernetzt sind damit eine gute Domainautorität haben und die guten Beiträge auch im Web “verbreiten”. Die Autorität kann man leicht mit SEO-Tools wie opensiteexplorer überprüfen und anhand bestehender Beiträge kann man sehen ob, wie und wo die Inhalte welcher Qualität indiziert werden.

    Von Andreas · 3595 Tagen 9 Stunden 50 Minuten vor

    Benutzer nicht registriert, daher ist keine Statistik verfügbar!